Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Rio de Janeiro - Sport

Über Rio de Janeiro Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Sport

Einführung

Das Fußballspielen ist in Brasilien eine nationale Besessenheit und hat Vorrang vor dem Essen, der Politik und der Religion. Eingeführt wurde es um 1890 von einem schottischen Eisenbahn-Ingenieur und gewann sehr schnell an Beliebtheit. Die brasilianische Nationalmannschaft hat die Weltmeisterschaft viermal gewonnen, und ihre Spieler werden überall im Land und in der Welt verehrt. Pele war zweifellos der beste Fußballspieler aller Zeiten, und Socrates, Romano, und zur Zeit auch Rivaldo und Ronaldo haben den Status von Helden. Für die Jungen aus den Favelas bietet sich mit dem Fußballspielen eine Möglichkeit zu einem besseren Leben, deshalb gibt es laufend neue Talente.

Die wichtigsten Mannschaften in Rio sind Flamengo , Vasco , Fluminense und Botafogo . Sie gehören auch auf nationaler Ebene zu den führenden Mannschaften. Spiele finden das ganze Jahr über im Maracana Stadium in der Rua Prof. Eurico Rabelo in Maracana statt und ähneln stets einem Schauspiel: Enthusiastische Mengen, Trommeln, Flaggen und Unmengen von Konfetti begleiten die Aktivitäten auf dem Spielfeld. Karten kosten rund 10 BRL für einen normalen Sitzplatz; Bundesliga-Spiele und Spiele gegen ausländische Mannschaften sind entsprechend teurer. Da das Maracanã-Stadiums eine riesige Kapazität hat, braucht man Karten nur selten im voraus zu kaufen. Informationen über Rios Spielplan sind bei der Confederação Brasileira de Futebol (CBF), Rua do Alfâdega 70-7, Centro (Tel: (021) 509 59 37. E-Mail: tecnico@colfutebol.com.br ), erhältlich.

Die weitläufigen Strände machen Rio ideal für Strand- und Wassersportarten, und die Bürger der Stadt nutzen diese natürlichen Gegebenheiten vollends aus. Fußball, Beach-Volleyball und Fuß-Volleyball werden ständig gespielt, und es finden zahllose Turniere und Meisterschaften statt. Angeln, Tauchen, Bootstouren, Bodyboarding, Gleitsegeln, Surfen und Windsurfen sind ebenfalls beliebt, aber auch zum Radfahren, Inlineskaten und Joggen bestehen zahllose Möglichkeiten.

Golf

Golfspieler können ihr Handicap in drei Clubs vor Ort austesten. Im ersten, dem Gávea Golf Club , Estrada da Gávea, in Sao Conrado (Tel: (021) 33 22 41 41), kann man einen 18-Loch-Platz für 250 BRL (einfache Greenfee) benutzen. Der zweite ist der Itanhangá Golf Club , Estrada da Barra 2005 in Barra da Tijuca (Tel: (021) 494 25 07) hat einen 27-Loch-Platz, ist allerdings nur für Mitglieder zugänglich. Der dritte, der Golden Green Golf Club , Av. Canal de Marapendi, 2901, Barra da Tijuca (Tel: (021) 434 06 96), ist ein Übungsplatz mit drei gleichwertigen 6-Loch-Greens, der für 300 BRL Grundgebühr auch von auswärtigen Spielern benutzt werden kann.

Tennis

Öffentliche Tennisplätze gibt es im Rio Sport Center , Avenida Ayrton Senna 254, Barra da Tijuca (Tel: (021) 33 25 66 44), und in der Rua Visconde de Piraja 161 in Ipanema (Tel: (021) 267 41 92).



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda